Chorleitung

Seit März 2020 steht der Chor des Kurortes Hartha unter der künstlerischen Leitung von Emelie Walther.     

Emelie Walther kommt ursprünglich aus Hof an der Saale in Franken. Sie besuchte das musische Jean-Paul-Gymnasium und war während der Oberstufenzeit Stipendiatin an der Musikschule der Hofer Symphoniker. Nach ihrem Abitur verbrachte sie acht Monate in Madrid, um 2014 ihr Doppelstudium in den Fächern Schul- und Kirchenmusik an der Hochschule für Musik sowie der Hochschule für Kirchenmusik in Dresden zu beginnen, das sie 2017 mit dem Bachelor abschloss. Im Sommer 2017 nahm sie auch die Beschäftigung als zweite Chorleiterin im Polizeichor Dresden auf. Seit September 2018 befindet sie sich im Master für Schulmusik und vertieft seit 2019 auch ihre kirchenmusikalischen Fähigkeiten mit einem angestrebten A-Abschluss. 

 

Historie:

Angelika Hupe, die den Chor seit Gründung bis Ende 2016 erfolgreich führte, wurde 2017 von Tine Steinmeier in dieser Funktion abgelöst.

Tine Steinmeier, welche zuvor ein aktives Mitglied des Chores als Sängerin im Sopran war und ausgebildete Musiklehrerin ist, oblag die künstlerische Leitung bis September 2019.

Im Oktober 2019 übernahm unser Vorsitzender und Sänger im Tenor, Robby Schramm, der bereits über viele Jahre die Chorleitung aktiv und sehr erfolgreich unterstützt hat, dankenswerterweise  diese anspruchsvolle Aufgabe bis zur Übergabe an Emelie Walther 2020.